Auferstehungskirche
Würzburg

Herzlich willkommen

 

Informationen zu den Gottesdiensten in der Karwoche!

Liebe Gemeindeglieder,

der Kirchenvorstand hat sich bezüglich der Gottesdienste in der Karwoche beraten und ist zu folgendem Ergebnis gekommen:

Wir behalten die Gottesdienste in Präsenz bei.  Für die Familiengottesdienste an Gründonnerstag und Ostersonntag und die Osternacht gibt es jedoch einige Änderungen, die wir unten aufführe. Diese sind unseres Erachtens nötig, um die Einhaltung der Hygienevorschriften leichter überblicken zu können. Übrigens: Für keinen Gottesdienst muss man sich anmelden. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass - sollte die maximale Besucher*innenzahl sowohl in der Kirche als auch outdoor erreicht sein - Sie eventuell nicht mehr am Gottesdienst teilnehmen können. Hier liegt dann wenigstens die jeweilge Predigt zum MItnehmen aus. Sollte allerdings der Inzidenzwert in der Stadt Würzburg am Mittwoch, 31.3.2021 um 12 Uhr, über 100 liegen, sagen wir alle Präsenzgottesdienste ab.

- An Gründonnerstag laden wir um 16 Uhr in den Biergarten der Gaststätte Akropolis ein zum familienfreundlichen Gottesdienst.

- An Karfreitag ist um 10 Uhr Gottesdienst in der Auferstehungskirche - allerdings ohne Abendmahl. Alle, die den Gottesdienst gestalten - Pfarrerin, Lesedienst, Vokalensemble -, werden vorher einen Schnelltest machen.

- An Karfreitag können Sie zudem den Karfreitagsweg selbst im Stadtteil erlaufen zwischen 10-17 Uhr. Start und Ende ist an bzw. in der Kirche.

- An Ostersonntag laden wir um 6 Uhr zur Osternacht ein. Wir starten allerdings nicht - wie angekündigt - vor der Kirche, sondern direkt im Weinberg am Weinbergsbalkon unterhalb des Goldenen Kinderdorfes (Matthias Ehrenfried-Straße)

- Um 10 Uhr laden wir zur "Mitmachkirche für Jung und Alt" in den Garten der Siedler ein (Fußweg zum Weinberg zwischen den Häusern Matthias-Ehrenfried-Straße 24 und 26a. Gegenüber den Garagen ist der Garteneingang zu finden). Nach dem Gottesdienst findet auf dem weitläufige Grundstück die Ostereiersuche statt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gesegnetes Osterfest!

Bleiben Sie gesund und behütet in diesen Zeiten.

Ihr Kirchenvorstand der Auferstehungskirche

   

 

Liebe Gemeindeglieder und Christen,

wir freuen uns, dass es möglich ist, Gottesdienste in unserer Kirche zu feiern!

Jedoch stehen nach den derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln nur wenige Plätze zur Verfügung. Der Kirchendienst wird Ihnen helfen, einen der markierten Plätze zu finden.
Es kann also durchaus sein, dass nicht alle, die den Gottesdienst besuchen wollen, einen Platz bekommen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Der Eintritt in die Kirche zum Gottesdienst ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung erlaubt.
Achten Sie bitte auch vor der Kirche und beim Hineingehen in und beim Hinausgehen aus der Kirche auf die geltenden Abstandsregeln.

Das aktuelle Hygienekonzept für Gottesdienste finden Sie unter "Aktuelles".


Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Umsicht!

Der Kirchenvorstand der Auferstehungskirche

 

 

Über unsere Kirchengemeinde

Die Auferstehungsgemeinde ist eine Kirchengemeinde am Stadtrand von Würzburg, umgeben von Weinbergen, mit herrlichem Blick ins Maintal. Der Stadtteil Keesburg gehört zu den bevorzugten Wohnlagen Würzburgs. Überschaubar in einer „dorfähnlichen“ Struktur ist sie Träger und Multiplikator evangelischen Lebens im Stadtteil. Mit der katholischen St.-Alfons-Gemeinde ist sie in enger ökumenischer Partnerschaft - auf Augenhöhe - verbunden.

Die Kirchenmusik spielt in der Gemeinde eine herausragende Rolle:
Dank der engagierten Kirchenmusikerin Dr. Lilo Kunkel findet Sonntags neben gepflegter Orgelmusik mindestens einmal im Monat besondere Musik mit Gästen aus der Würzburger Klassik- und Jazz-Szene statt.
Unser Posaunenchor unter der Leitung von Michael Munzert ist im gesamten Dekanatsbezirk gern gesehener Gast, spielt auf Einladung bei Festen und Geburtstagen und zweimal im Jahr Bläsergottesdienste.

Auch die Kinder- und Jugendarbeit ist mit punktuellen Projekten hoch angesehen und wird über die Gemeindegrenzen hinaus wahrgenommen, etwa die Kinderbibeltage, die Geschichten-Erfinder-Werkstatt, das Krippenspiel.

Die Auferstehungsgemeinde ist offen auch für neu zugezogene Gemeindeglieder oder interessierte Gäste. Kommen Sie auf uns zu.

Unsere Kirche ist jeden Tag für Besucher und Betende geöffnet.